Zu Besuch beim Minister

Am 16. September ergab sich die Gelegenheit für einen Austausch mit Dr. Bernd Buchholz, dem schleswig-holsteinischen Minster für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus im Kieler Wirtschaftsministerium.
Das Treffen hatte Norbert Lütjens arrangiert und Doris Lehmann eingeladen, ihn als Vorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek (WVS) zu begleiten. 
Zunächst wurde über die anstehende Umsetzung der Umgehungsstraße gesprochen. Der Bau würde endlich die auch von der WVS gewünschte Verkehrsberuhigung in der Innenstadt nach sich ziehen. 
Buchholz zeigte sich grundsätzlich von der Umsetzung des Projektes überzeugt. Aktuell würde man noch die Klagefrist abwarten, bevor die bereits parallel laufenden Planungen umgesetzt werden könnten. 
Darüber hinaus informierten die beiden Besucher den sichtlich interessierten Minister von grundsätzlichen Überlegungen zu einer Belebung unserer Innenstadt. Buchholz berichtete, dass sich aktuell viele Städte der Herausforderung zur Steigerung der Attraktivität in ihren Innenstädten stellen müssten. In diesem Zusammenhang wurde intensiv über Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung und die Möglichkeiten städtebaulicher Maßnahmen gesprochen.