Mitglieder­versammlung

Gemeinsam entscheiden, gemeinsam feiern

Jeden letzten Donnerstag im Januar findet die „ordentliche Mitgliederversammlung“ statt – bisher an wechselnden Standorten.
Alle Mitglieder werden per E-Mail – unter Auflistung der Tagesordnung – dazu eingeladen.
(Bei Bedarf können zusätzliche, „außerordentliche“ Mitgliederversammlungen vom Vorstand einberufen werden.)

Die Veranstaltung beginnt mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden und dem Rückblick auf das vergangene und Ausblick auf das kommende Jahr. Den Berichten des Kassenwarts und der Kassenprüfer folgt die Entlastung des Vorstandes.
In der folgenden Diskussion über die Arbeit des Vorstands haben die Mitglieder die Möglichkeit, Kritik oder Lob zu äußern und Anregungen zu geben.
Auch die Wahl einzelner Vorstandsmitglieder und mindestens eines Kassenprüfers, die immer für zwei Jahre (versetzt) gewählt werden, findet während der Mitgliederversammlung statt.
Gibt es Anträge, z. B. zu gewünschten Satzungsänderungen, wird darüber abgestimmt.

Damit die Veranstaltung nicht zu trocken ausfällt, werden nicht nur nebenbei Getränke serviert*, sondern es folgt das traditionelle Grünkohlessen* (das allerdings auch Alternativen zu Grünkohl bietet)  mit gemütlichem Ausklang.
*Das Essen übernimmt der Verein, die Getränke bezahlt jeder selbst.