Erfolgreicher Winterzauber

Der „Winterzauber“ auf dem Alten Markt wurde von den Bürgern gut angenommen. Trotz Kälte waren reichlich Besucher zum von der WVS stimmungsvoll beleuchteten Platz gekommen – oder vielleicht gerade wegen der Kälte? Denn die Schlange vor dem Stand mit Glühwein, Glühbier, Punsch, Lumumba, etc. war zeitweise lang.
Und wer zwischendurch Hunger bekam, wärmte sich mit heißer Wurst, Erbsensuppe, Grünkohleintopf und Champignonpfanne. Zur Krönung dann ein Crêpe, gefüllt mit … was auch immer (die Auswahl der möglichen Zutaten war groß). 
Die Meinung der Besucher war einhellig: „Eine tolle Idee, bitte nächstes Jahr wiederholen“.